Benutzer-Werkzeuge


PicoTrack SafeDrive

Technische Spezifikationen

Komponente Beschreibung
Abmessungen/Gewicht 104 mm (L) x 43 mm (B) x 24 mm (H), 60 g
Anschlüsse USB-A Anschluss für das Aufladen von Zubehör (5V, max. 500mA)
Zigarettenanzünderanschluss
LEDs 1x zweifarbig rot/grün
GSM/GPRS Modul Quadband
GPS Modul Galileo Empfänger
Akku 300mAh Lithium Polymer
Betriebstemperatur -30°C ~ +75°C
Versorgungsspannung 7V - 30V
Gehäuse schwarzes Kunststoffgehäuse
Prüfungen CE-zugelassen

 

LED Anzeige

STATUS GRÜNE LED ROTE LED
Gerät nicht Betriebsbereit aus an
Gerät ist Betriebsbereit an aus
Schlafmodus aus aus
Software Update beide LEDs blinken abwechselnd 1x die Sekunde

Bedienung des Gerätes

Taste drücken

Die Taste auf dem Gerät ist für das manuelle auslösen einer Nachricht konfiguriert. Die Taste muss für min. 3 Sekunden gedrückt werden.

USB Anschluss

Der USB-A Anschluss kann als Spannungsversorgung für externe Geräte z.B. Smartphone genutzt werden, dieser liefert 5V max. 500mA. Der Anschluss verfügt über keine Möglichkeiten bzgl. Datentransfer.

Power Management

Das Gerät verfügt über intelligentes Power Management, welches zwischen den Betriebsarten umschalten kann.

Die Betriebsarten sind:

  1. Vollständig: Das Gerät ist aktiv und alle Komponenten sind in Betrieb
  2. Schlafen: Das Gerät ist inaktiv

Das Gerät wird inaktiv, wenn keine Bewegung innerhalb einen Zeitraums festgestellt wurde. Standard ist ein Zeitraum von 5 Minuten.

 

Installation/Positionierung

Positionierung

Die Positionierung des Gerätes ist essentiell für eine optimales GPS-Signal und damit auch für den optimalen Betrieb des Gerätes.
Das die Positionierung von der Position des Zigarettenanzünders bestimmt wird, könnten diese Richtlinien hilfreich sein:

  • Wenn der Zigarettenanzünder waagerecht angebracht ist, dann das Geräte so positionieren, dass das Logo(z.B. Telic) auf dem Geräte zum Himmel zeigt.
  • wenn der Zigarettenanzünder senkrecht angebracht ist, dann das Gerät so Positionieren, dass das Logo(z.B. Telic) auf dem Gerät in den Innenraum des Fahrzeugs zeigt.

Waagerecht:

Senkrecht:

 

Fehlerbehandlung

Der PicoTrack SafeDrive bucht sich nicht in das Mobilfunknetz ein:

Mögliche Fehlerursache Behandlung des Fehler
Das Gerät befindet sich nicht in einem mit GSM versorgten Gebiet. Überprüfen Sie, ob es an diesem Ort GSM-Empfang gibt (z.B. mit einem Handy) und gehen Sie ggf. zu einem anderen Ort.
Die Lage des Gerätes ist ungünstig. Wählen Sie einen günstigeren Ort, vergewissern Sie sich das, dass GSM nicht durch Dinge in Ihrer Umgebung gestört werden kann.
Die Mobilfunkkarte im Gerät ist neu und wurde noch nicht frei geschaltet Bitte überprüfen Sie, ob die SIM - Karte frei geschaltet ist. Dies können Sie z.B. tun, indem Sie die SIM - Karte in Ihr Handy einlegen und überprüfen, ob sich Ihr Handy mit dieser SIM - Karte in ein Mobilfunknetz einbu- chen kann.

Der PicoTrack SafeDrive bekommt keinen GPS-Daten:

Mögliche Fehlerursache Behandlung des Fehler
Die Positionierung des Geräte ist nicht optimal Die Positionierung überprüfen und ggf. gemäß der Anleitung neu Positionieren
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information